Final-Four Saison 2018-2019

Am Sonntag, den 19.05.2019, fand in der Sporthalle von-der-Tann-Straße in Mülheim an der Ruhr das Final-Four des Kreispokals statt. Ab 11.00 Uhr wurde in der gut besuchten Sporthalle gespielt.
 
Ergebnisse der Halbfinale der Frauen:
GSG Duisburg - HSV Dümpten 1992                18-7
VfB Homberg - Eintracht Duisburg                   11-20.
 
In einem spannenden Endspiel konnte Eintracht Duisburg GSG Duisburg knapp mit 2 Toren schlagen. Hier lautete das Endergebnis 18-20.
 
Ergebnis des Halbfinals der Männer:
HSV Dümpten 1992 - HSG RW O TV                28-24.
 
Die Mannschaft von HC Wölfe Nordrhein hatte durch die Absage des SC Bottrop ein Freilos und erreichte somit kampflos das Finale.
Das Endspiel konnte die Mannschaft von HC Wölfe Nordrhein mit 25-14 gegen HSV Dümpten 1992 gewinnen.
 
Nach dem jeweiligen Endspiel wurde die siegreiche Mannschaft durch den Vorstand des Handballkreises Rhein-Ruhr e.V. mit einem Pokal geehrt.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei HSV Dümpten 1992 für die Ausrichtung des Final-Four. Die Veranstaltung war sehr gut geplant und durchgeführt.
 
Auch im nächsten Jahr findet im Pokal ein Final-Four statt. Gespielt wird dann am
 
23. / 24.05.2020.
 
Geplant ist, dass sämtliche Kreismeister und Gruppensieger der Jugend im Rahmen dieses Final-Four geehrt werden.
 
Diese Website verwendet Sitzungs-Cookies, die keinerlei persönliche Daten speichern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.
Datenschutzerklärung Verstanden