Spesen und Fahrgeld

Im Handballkreis Rhein-Ruhr und im HVN gelten folgende Spesensätze (Stand: Saison 2018/19):
 

Fahrtkosten

Fahrtkosten für Hin- und Rückweg: 0,30 € je Kilometer
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: gemäß VRR-Tarif (Abrechnung von Monatsfahrkarten ist nicht möglich)
 
Für die Fahrtkosten wird der direkte Weg vom Wohnort zur Spielstätte und wieder zurück abgerechnet. Ein eventueller Umweg, um den/die Gespannspartner/in abzuholen, darf mit abgerechnet werden. Es ist immer der kürzesteste Weg abzurechnen. Die Anreise soll grundsätzlich im Gespann zusammen erfolgen, es soll daher nur ein SR die Fahrtkosten abrechnen. Ausnahmen sind nach Absprache mit dem SR-Ausschuss im Spielbericht zu begründen.
Wenn die Anreise von außerhalb des Handballkreis Rhein-Ruhr zur Leitung eines Handballspiels auf Kreisebene erfolgt, dürfen die Fahrtkosten erst ab der Kreisgrenze berechnet werden.
 
 

Spiele im Handballkreis Rhein-Ruhr:

Kreisklasse, Kreisliga und Bezirksliga für Senioren und Jugend: 20,00 €
ausgefallenes Spiel bei unverschuldeter Anwesenheit am Spielort: 10,00 €
 
Turniere:
  • bis 3 Std.: 20 €
  • bis 5 Std.: 25 €
  • über 5 Std.: 30 €
 

Spiele im Handballverband Niederrhein:

Landesliga Männer/Frauen: 27,50 €
 
Verbandsliga Frauen: 27,50 €
Verbandsliga Männer: 40 €
 
Oberliga Frauen: 40 €
Oberliga Männer: 50 €
 
Verbandsliga und Oberliga Jugend: 27,50 €
Wochentagszuschlag Mo.-Fr. - nur für Landesliga, Verbandsliga und Oberliga Senioren: 10,00 €
Diese Website verwendet Sitzungs-Cookies, die keinerlei persönliche Daten speichern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.
Datenschutzerklärung Verstanden